Dieser zeitgenössische Beitrag von StoryTribune ist den Opfern des 9/11 gewidmet

Erschienen in:
Gedicht und Gesellschaft
Jahrbuch für das neue Gedicht
erschienen 2005
Brentano-Gesellschaft Frankfurt / M.
ISBN 3 - 933800 - 18 - 8




SEPTEMBERTAG

Zwei Fingern gleich,
die einst einmal den Himmel hielten.
Ein Bild,
dass auch der Rauch nicht trüben kann.

Stille in den Häuserschluchten,
als der letzte Stein zerbricht.
Der helle Tag versprach das Leben,
doch Staub verdunkelt nun das Licht.

Feuer singt das Lied des Todes;
Menschen schrei'n den Takt dazu.
Grausam sterben hier die Träume;
betten sich zur ewigen Ruh'.

Nur Asche blieb von all den Seelen;
der Sturm hat sie schon lang verweht.
Doch hört - im Wind, ein leises Murmeln.
Seid nur ganz still, dass ihr's versteht.

Stimmen, die aus Trümmern flüstern:
Kein Krieg der Welt bringt uns zurück.
Und doch, die ihr zurück geblieben;
sucht nicht den Hass - findet den Frieden!







StoryTribune Startseite

Erschienen in:

Gedicht und Gesellschaft 2008
Jahrbuch für das neue Gedicht
Brentano-Gesellschaft Frankfurt / M.

Frankfurter Literaturverlag A.G.
Die besten Gedichte 2008/2009
Die Lyrik des XXI. Jahrhundert
ISBN 978 - 3 - 8372 - 0268 - 7




VATER'S ABSCHIED


Sei still,
und hör' gut zu mein Kind,
wie der Lärm leise verklingt.
Der Tag muss nun der Nacht bald weichen,
und Sterne malen ihre Zeichen.

Noch singt der Vogel in den Bäumen,
begleitet mich - in meinen Träumen.
Die Melodie klingt nur für mich allein;
es wird das Lied des Abschieds sein.

Müde war ich nach den Tagen,
und schlief, ohne Adieu zu sagen.
Ein Horizont den niemand kennt;
der doch so wohl vom Schmerz uns trennt.

Die Dämm'rung jagt die Schatten fort.
Ich kehr zurück an jenen Ort;
Dorthin, wo einst mein Weg begann,
und manches Kinderlied erklang.

Schon hat der Wind mein Herz begrüßt,
und das Meer den Strand geküsst.
Gern' werd' ich mit den Wellen geh'n;
wir flüstern leis' - auf Wiedersehen!







StoryTribune Startseite

Kampf dem Dämon

Das Jahr 2005 hielt für Michael Jackson sicherlich die dunkelsten Stunden seines Lebens bereit.

... schon vormals blieb der "Eine" sieglos ...

Im Buch reflektiert der Beitrag Kampf dem Dämon die unglaubliche Hetzjagd, die der Staatsanwalt
Tom Sneddon - der "Eine" - gegen Michael Jackson führte.
Seit 1993 verfolgte er den Star unerbittlich und verbissen mit dem Ziel, endlich Beweise für die unsäglichen Anschuldigungen zum Kindesmissbrauch zu finden.

Der Anwalt Tom Mesereau und sein Team begleiteten und unterstützten ihn, bis er am 13. Juni 2005
endgültig von allen Anklagepunkten freigesprochen wurde.

StoryTribune dankt Tom Mesereau ausdrücklich für die freundlichen Worte zu diesem Buch.

Publikation