indianer-0003.gif von 123gif.de


...setzen Sie sich doch zu uns, wir haben etwas zu erzählen ...


Einfach Schaf !

Nun denn, da wären wir also !
Nur wir beide - Seite an Seite.
Bemühen Sie sich nicht, denn Sie können mich ganz bestimmt nicht sehen.
Aber trotzdem möchte ich Sie noch einmal herzlich willkommen heißen. Übrigens, meine Name ist Schaf.
Ganz einfach Schaf.
Ich gehöre sozusagen zum Service, und möchte mithelfen, Ihnen eine gute und erholsame Nacht zu bereiten.

Deshalb sollte ich Ihnen vielleicht ein Geheimnis anvertrauen... Schafe zählen bringt überhaupt nichts !

Sie haben auch schon davon gehört?
Wenn mann nicht einschlafen kann, soll man Schafe zählen.
Und, wie bitte, soll das funktionieren ?

Stellen Sie sich einmal vor, Sie fangen an zu zählen - und zählen, und zählen, und...
Ihre Schafe springen munter von einer Zahl zur anderen, und dann passiert es;
SIE HABEN SICH VERZÄHLT!

schafe-0017.gif von 123gif.de


Nun, diese Aufregung bringt Sie garantiert um den Schlaf und das falsch gezählte Schaf ist womöglich
auch völlig verwirrt.
Und schon fangen Sie wieder von vorne an zu zählen!
Das kann die ganze Nacht so gehen, und die einzigen, die irgendwann vor Erschöpfung einschlafen,
sind die falsch gezählten Schafe.
Ich weiß das, denn ich bin ein erfahrenes Traumschaf.

Aber ich möchte Ihnen einen Vorschlag machen.
Ich bastle Ihnen einen Traum - einen der nur für Sie gemacht ist.
Nun ja, ein bisschen helfen müssten Sie mir schon dabei.
Geben Sie mir einfach ein paar Stichworte - es dürfen aber nur positive Gedanken sein.
Es soll ja ein besonders schöner Traum werden...

wie es danach weitergeht...wer weiß ?






Die 1002. Nacht !


Manchmal könnte das Leben doch tatsächlich wie im Märchen sein.
Erinnern Sie sich noch an die Geschichte über einen fliegenden Teppich, oder an die magischen
Worte, mit denen sich geheime Felstüren öffnen ließen.
So viele Schätze, Magier und hilfreiche Geister bewegen, möglicherweise, immer noch unsere
Fantasie - besonders an mühsamen Tagen.
Dann träumen wir vielleicht wirklich davon, einmal in der märchenhaften Welt der 1001. Nächte
leben zu dürfen.


fantasy-0027.gif von 123gif.de


Das ist natürlich unmöglich.
Und weil das so ist, fühlen wir uns eventuell ein wenig vom Leben betrogen.
Diese Momente sind wie die Nacht danach - nennen wir sie doch einfach die 1002. Nacht.
Ein wenig ungerecht, nicht wahr?
Keine Schätze, keine Magier - und erst recht keine hilfreichen Geister !

Aber - bevor Sie den armen Ali Baba einen Lügner schimpfen, und Aladin in Ungnade fällt -
überlegen Sie einmal genau.
Der fliegende Teppich zum Beispiel - können wir nicht jederzeit in einem Flugzeug um die Welt
fliegen ?
Und hilfreiche Geister finden wir auch überall, wenn wir uns einmal aufmerksam umschauen.
Auch wenn wir an keiner Lampe mehr reiben müssen - ein Griff zum Telefon, und schon könnte
jemand ein hilfreicher Geist, der unser Leben einfacher macht.
Ist das etwa nichts ?
Und wenn Sie sich jetzt fragen ... was ist mit der Felsentür und den magischen Worten ?


Nun, das ist eine ganz besondere Sache......und deshalb - noch - ein Geheimnis